Druckformat

Alfa Romeo GT 1300 junior // mit 2000er Technik // alle Eintragungen mit H-Zulassung

Auch hier verraten bereits die Fotos unseren eigenen hohen Anspruch an die Fahrzeuge, die wir unserer werten Kundschaft anbieten wollen.

Die besten, oder nichts.

Diese Handschrift hat sich bestens bewährt und so finden uns seit Jahrzehnten „Wiederholungstäter“, die kurz und knapp ausgedrückt kein „Schnäppchen“, sondern ein im wahrsten Sinn „preiswertes“ Fahrzeug suchen, mit dem sie möglichst lange reue- und sorglos Freude und Fahrspaß haben.

Auch dieser Alfa Romeo ist im Grunde wie alle weiteren Angebote in unserem Showroom ein Musterbeispiel unserer Vorarbeit, die es unseren vorhandenen und neuen Kunden möglichst leicht machen soll: es unterscheidet sich in den meisten Fällen wohltuend positiv von dem, was Ihnen landläufig am Markt so angeboten wird. Natürlich gibt es genauso viele Konzepte und Strategien in den Reihen unserer Mitbewerber, wie es angebotene Fahrzeuge am Markt gibt. Die Spreu vom Weizen zu trennen, ist und bleibt die Aufgabe suchender Interessenten, die sich ein möglichst klares Bild der Situation verschaffen müssen, um ein gewisses Fingerspitzengefühl dafür zu entwickeln, was man mit welchem finanziellen Einsatz zu erwarten hat. Hierzu hilft natürlich ein gewisser Sachverstand ungemein, um bei einer Besichtigung bereits bei den „Basics“ ein möglichst konturiertes Bild vom angebotenen Fahrzeug zu bekommen. Ist dieser Sachverstand nicht, oder nur oberflächlich vorhanden, hilft im besten Fall der Freundeskreis aus und geht zumindest nach dem 4-Augen-Prinzip vor, die bekanntlich mehr als 2 sehen…

Nun, dieses Vorwort sagt nichts Konkretes über das angebotene Fahrzeug aus, beschreibt aber Grundsätzliches, das die neuen Besucher unserer Homepage einfach wissen sollten – wir, die Firma DLS Automobile, sind in aller Regel keine „Discounter“. Wir freuen uns selbst am meisten, wenn wir Ihnen ein grundgutes UND verhältnismäßig günstiges Fahrzeug anbieten können! Auch aktuell können Sie bei genauer Lektüre unseres Showrooms den einen oder anderen Kraftwagen finden, der „Bang for the Bucks“ bietet – viel Auto fürs Geld. Meist entspricht es aber nicht unserem Geschäftsmodell, den Verkäufer eines guten oder sehr guten Fahrzeugs in Grund und Boden zu handeln, um entweder besagtes Fahrzeug zum niedigstmöglichen Preis (und damit zur Gewinnmaximierung) zu bekommen, um schließlich den maximal möglichen Preis dafür zu erzielen. Diese zwei wesentlichen Parameter – Einkauf zu Verkauf – laufen meist sehr parallel zueinander und stellen sicher, daß Erste-Wahl-Fahrzeuge sowohl zum Erste-Wahl-Preis ge – als auch verkauft werden. So schließt sich der Kreis und unsere Fahrzeuge finden in meist in eine genauso gute Stube, wie die, aus der sie kamen.

Wesentliche Erfahrung dabei im Laufe von nunmehr 36 Jahren: Kein Oldtimer-Besitzer dieser Welt erwirbt so ein Automobil – egal welche Marke und egal welche Preisklasse, um es Jahre oder Jahrzehnte zu hegen und zu pflegen, es vielleicht sogar teilweise oder ganz zu restaurieren, und um es dann schließlich beim Verkauf zu verschenken. Besagter Oldtimer-Besitzer weiß nämlich sehr genau, was für ein Schätzchen er da in der Garage stehen hat, wie sehr er sich darum die ganzen Jahre kümmerte, und welchen Preis dieses Schätzchen schließlich erzielen muß, damit er sich davon trennt. Es geht meist genau darum, werter Leser: eine Trennung, die meist auch mit einem gewissen Schmerz verbunden ist, denn wie wir alle wissen – mit dem Oldtimer oder Klassiker verbrachte Stunden und Fahrten prägen sich oft ganz besonders ins Gedächtnis, weil diese Fahrten meist sehr bewußt damit zurückgelegt werden. Dem Fahren selbst zuliebe. Arbeiten an seinem Auto erledigt der Besitzer seines Schätzchens meist mit Ruhe, Passion und meistens auch mit echt viel Geld, das bekanntlich für Herzensangelegenheiten lockerer sitzt, als für notdürftige Reparaturen aller Art.

Mit gutem Grund will ein so beschriebener Besitzer eines zweifelsfrei guten Liebhaber-Autos auch berechtigterweise einen fairen, guten Preis für sein Fahrzeug. Und so finden diese Personen meist auch den Weg zu uns, weil wir uns offenbar diesbezüglich wohltuend vom Großteil unserer Mitbewerber unterscheiden, indem wir diesen Umgang mit unser aller Herzensautos sehr schätzen und entsprechend in Form von fairen Preisverhandlungen würdigen. Als Leser dieser Erklärung in eigener Sache könnte der Eindruck entstehen, wir sind selbstlose Samariter und leben von Luft, Liebe und unserer Leidenschaft für tolle Autos….mitnichten, werter Leser! Natürlich wollen und müssen wir mit unserem Beruf auch Geld verdienen, wodurch wir uns in keinster Weise von unseren geschätzten Kunden unterscheiden. Zumindest kennen wir keinen, der Tag für Tag 8, 10, 12 oder oft auch mehr Stunden ohne fairen Lohn mit seiner Arbeit verbringt…darum ganz klar: unser Ziel ist das gleiche, wie das eines jeden wirtschaftlich arbeitenden Betriebs. Ohne diesen Lohn gäbe es uns nicht seit nunmehr 36 Jahren, und schließlich halten wir es für ein höchst anständiges, rechtschaffen erarbeitetes Ziel unseres Tuns.

Jetzt endlich kommen wir wieder zum Anfang unserer Beschreibung dieses präsentierten Alfa Romeo GT 1300 Junior Coupé, das zunächst für ein paar Tage durch die eingestellten Fotos für sich selbst sprechen muß, bis wir uns durch eine Menge von neuen Fahrzeugen gearbeitet haben. Sowohl die Fotos, als auch die Beschreibungen dieser Neuankömmlinge werden in den kommenden Tagen hier in unserem Showroom veröffentlicht und wir hoffen, Sie bleiben ebenso am Ball, wie wir.

Es lohnt sich!

Immerhin sind wohlklingende Namen wie Porsche 964 RS, Bentley, Aston Martin, Ferrari und sonstige Preziosen am Start, die allesamt ungeduldig mit ihren Sommer-Reifen auf der Stelle scharren, bis sie wieder auf salzfreie Straßen dürfen. Für Fotos, Auslauf und auch den nötigen Probefahrten damit, um zu wissen, worüber wir bei den Fahrzeugen im Einzelnen reden.

Bleiben Sie also auf Empfang, werte Leser! Es lohnt sich!

Emailanfrage

Betreff: Anfrage zu "Alfa Romeo GT 1300 junior // mit 2000er Technik // alle Eintragungen mit H-Zulassung"
Name
Nachname
Telefon
Email
Nachricht
?
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen
Absendecode
Absendecode
Top