Druckformat

Fiat 500D „Trasformabile“ Cabrio-Limousine // 1964 // Rarität!

Er ist und bleibt einer der Größten! Auch, wenn er einer der Kleinsten ist.

Im Januar 1964 entschied sich Frau Bianca N., geb. am 17.10.1933 in Gorizia bei Monfalcone/Friaul für diesen „Bambino“ mit dem großen Faltverdeck, das dieses zuckersüße Autochen zur komplett dachfreien Cabrio-Limousine macht. Eine Option, die damals nicht oft gewählt wurde, weshalb man auch heute nur noch mit viel Glück und Geduld ein anständiges Exemplar findet.

Aus der uns vollständig vorliegenden Historie gehen 3 Halter innerhalb der vergangenen 55 Jahre hervor, die offenbar allesamt nur Gutes mit ihrem Cinquecento im Sinn hatten: Dieser 500er hatte es nie nötig, richtig durchrestauriert zu werden – und damit gleichzeitig auch das Glück, nicht wie viele seiner Artgenossen anschließend verhunzt zu sein. Man darf nicht vergessen: Dieses Wägelchen kostete einmal neu 450.000 italienische Lire und war damit eines der günstigsten Automobile überhaupt! Es lag preislich knapp über einem vernünftigen Roller, hatte aber dafür vier Räder und ein Dach überm Kopf. Keiner seiner damaligen Käufer und späteren Halter dachte jemals daran, wie dieses Auto wohl nach einem halben Jahrhundert aussehen würde. Entsprechend wurde es nach Kräften benutzt, verbraucht, und landete anschließend meist beim Verwerter oder auf dem Schrottplatz.

Besondere Umstände veranlassten ein paar wenige Halter zu lebensrettenden Maßnahmen wie umfangreiche Schweißarbeiten, Motörchen tauschen, nach den Bremsen schauen und hier und da reparieren, damit der „Kleine“ noch ne Weile durchhält. Dieses Spiel ging solange weiter, bis die allermeisten dieser so typisch italienischen Stadt-Autochen dahingerafft waren, und nur noch sehr wenige nach diesem Marathon von vier normalen Autoleben übrig blieben.

Zu unserem Angebot: Der „Trasformabile“ fand von Italien über Südfrankreich zu uns, wo er die letzten 20 Jahre verbringen durfte. Hier wurde er erstmal herzlich umarmt und durfte anschließend für einige Tage in die Werkstatt, wo man sich einfach nur liebevoll um ihn kümmerte und für viele weitere, möglichst sorgenfreie Jahre vorbereitete. Eine Voll-Inspektion, neue Bremsen, Fahrwerksteile, Dämpfer usw. wurden ihm spendiert. Anschließend wurde er vom TÜV Süd voll begutachtet und ohne Mängel mit H-Gutachten für den deutschen Straßenverkehr freigegeben. Der Wagen ist also rundum startklar, zulassungsfertig und kann auf eigener Achse auf ausgesucht gemütlichen Straßen heimgebracht werden, wo er sich sehr sicher als neues Familienmitglied einen festen Platz suchen wird.

Der Sympathie-Effekt dieses Bambino kann durch kein anderes, uns bekanntes Fahrzeug übertroffen werden. Sein Fahrer – oder wahrscheinlich noch besser: seine Fahrerin – wird innerorts ca. 20 Mal pro 100 Meter winken und zurücklächeln müssen, hunderte von nach oben gereckte Daumen sehen und kann bei einem Zwangs-Stop an einem Zebrastreifen mit stehendem Spontan-Applaus der überquerenden Fußgänger rechnen.

Kaum zu glauben, wie schnell so ein Wägelchen die Laune seiner ganzen Umgebung drastisch verbessern kann. Versuchen Sie es. Sie werden begeistert sein, welche Wellen der Sympathie Ihnen begegnen! Für eine Besichtigung stehen wir gerne nach Terminvereinbarung zur Verfügung und freuen uns auf Ihren Besuch!

Bevor wir mehrfach gefragt werden, ob es sich bei der km-Angabe um die original-Laufleistung handelt: Nein, tut es nicht. Wir wissen die tatsächlichen Gesamt-km nicht. Woher auch? Bei dieser Gelegenheit auch folgender Tipp: Sollte Ihnen ein Verkäufer eines 55 Jahre alten Autos egal welche Laufleistung zusichern, empfehlen wir Ihnen ein wachsames Holzauge – es sei denn, dieser Verkäufer ist das betreffende Auto vom ersten Tag an ausschließlich selbst gefahren… Alles andere ist aus unserer Sicht unseriöses Verkäufer-Latein, das unbedarfte Interessenten einlullen soll.

Ebenso erübrigt sich im Grunde die Frage nach „Garantie“, die damals vor 55 Jahren dem Neuwagen von Fiat mitgegeben wurde. 6 Monate oder 5.000km. Was zuerst erreicht wurde. Diese „Garantie“ ist also bereits 1964 bei unserem „Fiatle“ abgelaufen.

Emailanfrage

Betreff: Anfrage zu "Fiat 500D „Trasformabile“ Cabrio-Limousine // 1964 // Rarität!"
Name
Nachname
Telefon
Email
Nachricht
?
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen
Absendecode
Absendecode
Top