Druckformat

Fiat 600D Abarth 850 TC // korrekter Neuaufbau

Im Gegensatz zu den meisten Abarth-Replikas wurden in diesem Fall die Zutaten möglichst originalitätsnah ohne Rücksicht auf Kosten möglichst neu oder revidiert verwendet, was unserem angebotenen Rennzwerg einen ganz besonderen Charm verleiht. Die Restaurierung wurde ab der Rohkarosse fachmännisch und im Verhältnis zum Marktwert solcher Autos ungewöhnlich aufwändig durchgeführt.

Belohnt wurde der Wagen dafür bei der Vollabnahme und H-Gutachten mit der Eintragung „Abarth 850 TC“ in die Fahrzeugpapiere unter Typ und Ausführung, was ihn natürlich deutlich von den üblichen Umbauten abhebt und für Veranstaltungen legitimiert, wovon selbst gut gebaute Replicas oft nur träumen können.

Auch unsere Schweizer Kundschaft – häufig auf der Suche nach eben solchen flinken Klassikern – scheitert oftmals an genau der zur Verfügung stehenden Dokumentation, die eine Zulassung in der Schweiz extrem erschwert bzw. unmöglich macht. In diesem Fall dürfte die Vorführung und Typisierung in CH ein Spaziergang werden.

Weitere Details erfahren Sie in Kürze hier in unserer Beschreibung. Für eilige Anfragen stehen wir freilich gerne jederzeit Rede und Antwort und bitten um Kontaktaufnahme zur Besichtigung/Gespräch.

Mit 850 Empfehlungen
Ihr DLS-Team

Emailanfrage

Betreff: Anfrage zu "Fiat 600D Abarth 850 TC // korrekter Neuaufbau"
Name
Nachname
Telefon
Email
Nachricht
?
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen
Absendecode
Absendecode
Top