Fahrzeug Exposé

Lancia Delta HF turbo 4WD // 50.000 km

P1080656

Technische Spezifikationen


Hersteller/ Modell: Lancia Delta HF 4WD turbo
Laufleistung: 50130 km
Exterieur: dunkelblau
Interieur: Alcantara/Stoff grau
Erstzulassung: Jul/1987
Leistung in PS/kW: 165 PS
Fahrzeugaufbau: Sportwagen/ Coupé
Dieser QR-Code enthält den Link zum Online-Artikel

Ausstattungsmerkmale:


Allradantrieb, el.Fensterheber, Klimaanlage, Leichtmetallfelgen, Servolenkung, Sportsitze, Zentralverriegelung

1995 ccm, 165 PS, 0-100 km/h 7,2 sec, Vmax 210 km/h.



Literatur:


Kaufpreis: €26.950



Historie:

Alles entstand aus ihm. Der erfolgreichste Rallyewagen aller Zeiten war der unmittelbare Sprössling dieses nur über einen sehr kurzen Zeitraum – ein Jahr – gebauten Modells, das exakt den Lancia Thema 2.0 liter-Motor mit Turboaufladung, den Allradantrieb mit offenem vorderen Differential und der bis max. 56%-igen Kraftverteilung nach vorne hatte – wie sein Nachfolger Integrale 8V, der 1987 das Licht der staunenden Fachwelt erblickte.

Wikipedia beschreibt den Wagen aus seiner Chronologie heraus trocken so:

Im Herbst 1986 kam der Delta HF 4WD ins Programm. Diese Version mit permanentem Allradantrieb und offenem vorderen Differential, ein zentrales Verteilergetriebe mit Ferguson-Viskokupplung, das – je nach Bodenhaftung der Räder – 56 % der Antriebskraft auf die Vorderräder, den Rest auf die Hinterräder leitete, und ein Torsen-Differenzial an der Hinterachse.

Der Turbomotor des HF 4WD stammte vom Lancia Thema und basierte ebenfalls auf dem seit längerem erfolgreichen 2,0-l-Motor von Fiat. Aus 1995 cm³ holte er 121 kW (165 PS) bei 5500/min und ein maximales Drehmoment von 284 Nm im Overboost-Modus. Die elektronische Motorsteuerung verhinderte den Overboost-Einsatz bei noch kaltem oder bei zu heißem Motor. Im Overboost-Modus wurde das Pierburgventil angesteuert, um das Wastegate länger geschlossen zu halten, wodurch sich kurzzeitig der Ladedruck erhöhen ließ. Ein Ladeluftkühler verringerte die Temperatur der dem Motor zugeführten Luft von 120 auf 50 bis 70 Grad Celsius. Die Auslassventile waren natriumgekühlt, die Ventilsitze bronziert, die Pleuellager in Trimetall-Technik ausgeführt, und das Motoröl hatte einen eigenen Kühler. Vier Scheibenbremsen, die vorderen innenbelüftet, sorgten für Verzögerung.

Einen HF 4 WD- Delta auf freier Wildbahn fahren zu sehen, ist ungefähr so oft zu erwarten wie eine totale Mondfinsternis! Ein Exemplar mit knapp über 50.000 km in diesem Zustand anzubieten wie ihn unser 4 WD zeigt, scheint fast der Sechser mit Zusatzzahl zu sein. Er hat alles, was den Integrale so herausragend machte – bis auf die paar fehlenden PS, allerdings nur auf dem Papier. Die Fahrleistungen sind für diese Zeit der 80er von einem anderen Stern gemessen an dem, was es damals sonst in der Kompaktklasse zu kaufen gab. Selbst heute überrascht dieses Auto noch durch vehementen, unbändigen Vorwärtstrieb. Die Dynamik dieser turbogetriebenen Motoren in Verbindung mit ihrer Geräuschkulisse ist schlichtweg fabelhaft.

Der Delta wurde aus Japan importiert und verfügt über alle Begleit-Dokumente, die ihm ab Werk mitgegeben wurden. Ebenso ist ein lückenloses Scheckheft vorhanden, das die vorbildliche Wartung bestätigt. Einzelne Rechnungen der Arbeiten liegen vor, sind aber nicht übersetzt. Der 4WD erhielt offensichtlich fachgerechte Betreuung in Form von optimiertem Fahrwerk und weiteren Punkten, die dem Lancia sehr gut stehen.

Das Fahrzeug wurde bereits erfolgreich beim TÜV vorgeführt und erhielt sowohl das Voll- als auch das H-Gutachten mit Abnahme ohne Mängel. Die Verzollung ist erledigt und die originalen Japanunterlagen liegen zur sorglosen Erstzulassung in Deutschland bereit. Wir liefern den Wagen mit neuer Hauptuntersuchung ab Kauf. Sowohl der technische wie auch der optische Zustand ist mit mindestens einer sehr fairen 2 zu bewerten. Besonders zu erwähnen ist, dass der Wagen neben allen Servohilfen für Bremse und Lenkung auch elektrische Fensterheber und eine Klimaanlage an Bord hat, die zwar stillgelegt wurde, aber mit einfachen Mitteln (Befüllung und Riemenmontage) wieder in Betrieb genommen werden kann.

Damit sind Sie bei einigen Veranstaltungen historischer Fahrzeuge bereits jetzt gern gesehener Teilnehmer, sofern Sie auf diese meist gemütlichen Gleichmäßigkeits-Fahrten Lust haben. Sollten Sie jedoch einfach mal an dem einen oder anderen Sonntagmorgen Spaß dran haben, einfach genussvoll einen Tank voll SuperPlus zu verbrennen, wird Sie dieser HF 4WD während der Verbrennungsphase begeistern.


Dieser QR-Code enthält den Link zum Online-Artikel
Quelle: DLS Automobile
Website: http://dls-automobile.de
Link: http://dls-automobile.de/lancia-delta-hf-turbo-4wd-org-50-tkm/
Veröffentlichung: 11. Mai 2019
Kategorie: Showroom

Friedrichstrasse 5
70736 Fellbach
Telefon +49 711 512536
Fax +49 711 51 80 761
Email info@dls-automobile.de


Dieses Exposé ist urheberrechtlich geschützt. Jede weitere Verwendung, wie z.B. eine Vervielfältigung oder Nutzung der enthaltenen Bilder wird grundsätzlich untersagt und bedarf der schriftlichen Genehmigung der Firma DLS Automobile.

Die Angaben in diesem Fahrzeug-Exposé beruhen auf uns erteilten Informationen. Wir bemühen uns richtige und vollständige Angaben zu erhalten und weiterzuleiten. Eine Haftung auf Richtigkeit bzw. Vollständigkeit können wir jedoch nicht übernehmen.

Top