Druckformat

MGB Roadster 4.6 V8 Racer

  • 1975 MGB Roadster RHD Racer mit 4.6 V8/LT77-5-Gang-Getriebebox. 

    Spezifikation und Teile:

     

    • 1975 Karosserie in BRG ohne Rost.
    • Rover 4.0 Motor von Turner Engineering UK auf 4.6 umgebaut.
    • Neue Lager, Kettenräder, Rhoads bleed down lifter, neue Kupplung, Piper 285 Nockenwelle.
    • Zylinderköpfe 10-bolt type um 2,5 mm geplant und Kanäle auf Stage 3 angepasst.
    • Front cover vom 4.6 mit neuer Ölpumpe Kurbelwellen getrieben ohne Verteilerantrieb.
    • Neue KW Schrauben, Zylinderkopf Stehbolzen und Ansaugbrücken Schrauben von ARP.
    • Range Rover Schwungscheibe wurde von 19kg auf 11kg erleichtert und feingewuchtet mit dem Kupplungsautomat.
    • Neue Ansaugbrücke Edelbrock Performer ohne Thermostat mit zusätzlichen Bohrungen für die Kühlung.
    • Neues Thermostatgehäuse.
    • Alle Wasserschläuche sind aus Silicon (blau).
    • Neuer Vergaser Edelbrock 500 mit K&N offenen Luftfilter (nach oben offen).
    • Neue EWP 115 Craig Davis Elektronische Wasserpumpe mit Controller.
    • Neuer RV8 Auspuff durch die Innenkotflügel mit jeweils einem Flexrohr und einem Simson Oval Schalldämpfer der auf jeder Seite vor dem Hinterrad raus kommt (kpl. aus V2A mit Druckausgleichsleitung) Fächerkrümmer sind mit Hitzetape umwickelt damit die Motorraum Temperatur nicht so hoch wird.
    • Neuer 16 Reihen Ölkühler von Mocal nit neuen Ölleitungen.
    • Neuer MGB V8 Kühler.
    • Neuer Range Rover Kühlerausgleichsbehälter.
    • Neuer großer Spal Kühlerlüfter (saugend hinter dem Kühler angebracht)
    • Neue Ölfilteraufnahme (remote für Ford Ölfilter)
    • Neue Computer gesteuerte Kennfeld Zündung von Megajolt mit der Möglichkeit zwischen 2 Maps zu wählen. 3D System über Vacum Signal mit Soft rev. limiter.
    • Neuer 125mm Drehzahlmesser mit Wassertemperatur, Öltemperatur, Öldruck Anzeige und separater Schaltlampe.
    • Neues kleines Armaturenbrett mit den wichtigsten Schaltern und Kontrollleuchten.
    • Getriebe LT77.
    • Neue Kardanwelle mit Anschlußflansch LT77 und Standard Hinterachse aber mit großem Kreuzgelenk.
    • Neue Spaß Stoßdämpfer Vorderachse.
    • Neue Querlenker mit negativem Sturz.
    • Neue Race Federn.
    • Neue Spurstangenköpfe.
    • Neue Gummi Manschetten an der Lenkung.
    • Neue Fahrwerksbuchsen aus Hartplastik.
    • Neuer 1Zoll full race Stabilisator mit neuem PU Buchsen.
    • 2 Neue Koppelstangen zum Stabi.
    • Neue 4 Kolben Bremsanlage mit neuen innen belüfteten Bremsscheiben und EBC Green Stuff Bremsbelege (Racing Bremsflüssigkeit).
    • Neue Stahlflex-Bremsleitungen (alle am ganzen Auto).
    • Neuer Hauptbremszylinder
    • Neue Radbremszylinder hinten vom Mini (damit der Bremsdruck reduziert wird)
    • Neuer Kupplungsgeber Zylinder
    • Neuer Kupplungsnehmer Zylinder.
    • Neue Blattfedern Full Race.
    • Neue Antitramp bars.
    • Überholte 3.9 und 3.3 Hinterachse.
    • Rollcentre FIA Überrollkäfig mit zusätzlich verschweißten Rohren ist beigefügt und auf Wunsch im Fzg.-Preis enthalten.
    • Neue Schalensitze
    • Neue 4 Punkt Gurte in schwarz.
    • Neue Lenkradnarbe Motolita und neues kleines Lederlenkrad.
    • Neue Fact red top Benzin pumpe mit großem Metal Benzinfilter.
    • 4 neue Minator Alufelgen in 6×15.
    • 4 neue Semi slicks in 195/50/15.
    • Works MGB Hard Top.
    • Neue Batterie die in der Mitte des Kofferraum angebracht ist.
    • Neuer Front Line Front Spoiler.
    • Neues Lenkradschloß.
    • Neuer Kabelbaum MGB 1975.
    • Neue Sebring rear valance.
    • Neue Motorhaube ohne Lufthutze.
    • Gebrauchte Motorhaube mit Lufthutze (damit der V8 auch genug kalte Ansaugluft bekommt).
    • Hinterachse um 16mm tiefergelegt.
    • Motor wurde um ca. 3cm abgesengt und um 3,5 cm nach hinten versetzt (damit der Schwerpunkt nach unten kommt und weiter zur Mitte).
    • Motor wurde auf neue Gummisilente gestellt nicht mehr unter 45° sondern jetzt auf 90° damit sie nicht mehr abscheren können wie im Original.
    • Damit durch den Kühler alle Kühlluft durchgeht wurde er oben und unten jeweils an den Seiten zu gemacht und im Kühlergrill Luftleitbleche eingesetzt.
    • Es wurden alle Leitungen im Auto verlegt und es geht keine Leitung mehr unterm Auto entlang.

     

    Der MGB Roadster ist mit viel Liebe zu einem schönen Track Tool aufgebaut worden und ist das ideale Spielzeug für Track days, Bergrennen oder andere sportliche Veranstaltungen. Wir werden uns bemühen, das Fahrzeug straßenzulassungsfähig zu machen, um damit seine Spielwiese etwas zu vergrößern… 🙂

Emailanfrage

Betreff: Anfrage zu "MGB Roadster 4.6 V8 Racer"
Name
Nachname
Telefon
Email
Nachricht
?
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen
Absendecode
Absendecode
Top