Druckformat

Porsche 911 2.7S

Einer der wenigen 911 aus den 70er Jahren mit ehrlicher Meilen-Angabe. Warum wir das in diesem Fall betonen, lesen Sie ein paar Zeilen weiter unten…. Bei diesem Elfer handelt es sich um ein USA erstausgeliefertes Fahrzeug mit ziemlich „untypischer“ Grundausstattung, soll heißen: ohne Klimaanlage, ohne Schiebedach, ohne rechten Aussenspiegel, oder sonstigen Zierrat, „plain“. In klassischem grandprixweiß, mit konsequent roter Innenausstattung (Teppich, Armaturenbrett, Sitze, Seitenverkleidungen) ein typischer Vertreter des 70er Lifestyle.

Vorliegend zum Fahrzeug haben wir wesentliche Arbeiten in Form von Rechnungen dokumentiert bis ins Jahr 1998 zurück, aus denen die Arbeiten an Fahrwerk, Motor und Getriebe hervorgehen – bis hin zur „kleinen“ Revision, Umrüstung der hydraulischen Kettenspanner, V2A-Umrüstung Wärmetauscher und Endtopf, Stoßdämpfer, Bremsanlage usw.

Entsprechend der Wartungsnachweise und dem offenbar besonnenen Umgang der letzten Halter ist das Fahrzeug trotz dieser ehrlichen Angabe der Gesamtlaufleistung in insgesamt gutem Zustand, fährt sich satt, mit kräftigem, unverbraucht wirkendem Motor ohne mechanisch auffällige Nebengeräusche, schaltet sich sauber und wirkt durch die Farbkombi und der letzten, schmalen Karosserie der Baureihe 1977 fast so elegant und kompakt wie die hoch begehrten Ur-Elfer.

Wir alle wissen, was in der Frage der km-Angaben angebotener Fahrzeuge möglich und tägliche Praxis ist und wir wollen an dieser Stelle nicht über Sinn und Unsinn der Glaubwürdigkeit von Laufleistungsangaben annähernd 40 Jahre alter Autos reden… Wir konzentrieren uns lieber auf unseren angebotenen Porsche, machen uns ein möglichst präzises Bild vom Jetzt-und-Hier-Zustand und kommen durch entsprechende Erfahrung aus unserer über 30-jährigen Praxis mit Porsche-Fahrzeugen zum Schluss, dass eben dieses besprochene Modell mit Würde und Stolz auf seine fast Viertel Million km zurückzeigen kann, ohne sich dafür schämen zu müssen. Im Gegenteil ist er so fit, dass er noch viele weitere Jahre Fahrspaß und Freude damit verspricht, ohne dabei seinen Besitzer in den finanziellen Ruin zu treiben.

Mit anderen Worten: Der Porsche hat keinen Wartungsstau, keine anliegenden Schwachpunkte, die unmittelbar beseitigt werden müssen. Reinsitzen und genießen. Mehr braucht’s nicht.

Emailanfrage

Betreff: Anfrage zu "Porsche 911 2.7S"
Name
Nachname
Telefon
Email
Nachricht
?
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen
Absendecode
Absendecode
Top