Druckformat

Porsche 964 Carrera 2 // zwei Vorbesitzer // 3.8l

Wir beglückwünschen vorauseilend schon heute den neuen, künftigen Eigentümer dieses Einzelstücks, das wir bereits vor 4 Jahren an den heutigen Zweitbesitzer verkaufen durften.

Im Grunde widerspricht es gänzlich unserer eigenen Einstellung, so einen Porsche jemals wieder aus den Händen zu geben. Müssten wir nicht hin und wieder Autos handeln, um unseren Betrieb auch aus wirtschaftlicher Sicht richtig zu betreiben, wäre dieser Porsche 964 schon damals vor vier Jahren nicht in den Verkauf gekommen. Dieses Auto wäre in den privaten Fundus gegangen und hätte das Haus nicht mehr verlassen. Wenn, dann nur, um mal wieder zu wissen, wie sich ein für unseren Geschmack p-e-r-f-e-k-t-e-r 964er beim Fahren anfühlt. Als Maßstab sozusagen. Referenz und Richtwert für alle vorherigen und alle künftigen Porsche 964er, die uns kreuzten und noch kreuzen werden. Sie wissen sicher, wie sich das anfühlt, wenn man als Enthusiast und Profi gleichermaßen nach hunderten von 964ern plötzlich wieder mal vor einem solchen steht und nach einigem Betrachten der Groschen hörbar fällt und man zu sich selbst murmelt: Der passt.

Keinen Millimeter zu tief oder zu breit. Kein Phon zu laut (vielleicht ein bisschen… was aber perfekt durch seine leise, beruhigend elegante Farbkombination wieder eingefangen wird). Wenn man den Eindruck hat, der Wagen „steht“ richtig. Wie er soll. Einerseits so handzahm als könne er kein Wässerchen trüben, und andererseits aber zum Tanz auffordernd und einem versprechend, anfangs zu führen. Selbstbewusst und sich seiner Selbst so sicher, dass man ihm als schon als Betrachter blind vertraut und weiß, daß es eine unvergessliche Fahrt wird…

So haben Sie sicher noch nie einen Porsche beschrieben bekommen, nicht wahr? Aber machen Sie sich bitte keine Sorgen, der sachliche Teil folgt direkt im Anschluss an diese Liebeserklärung. Bei aller Alltäglichkeit im Umgang mit wahrlich besonderen Automobilen passiert selbst uns „Abgekochten“ hier und da ein Kraftwagen wie dieser, der selbst uns noch aus den Socken haut. Zwar immer seltener, aber eben doch immer wieder… Und das, obwohl er völlig ungeschminkt ist und keinerlei Kriegsbemalung trägt. Keine Martini-Streifen, kein blutorange oder gulfblau, kein Blink-blink eben.

Er steht einfach nur da und man weiß es schon, bevor man ihn anläßt und zum Tanz bittet. Er ist es einfach. So, das alles musste kurz geschrieben werden, bevor wir zu den Dingen kommen, die Leser solcher Anzeigen in aller Regel zu lesen wünschen. Zu den harten Fakten also.

Erstauslieferung 19.02.1991 im Porsche Zentrum Strähle Schorndorf.
Polarsilbermetallic, Voll-Leder Sherwood Green, ESSD, Klima-Automatik, 2 Airbags, R/C Blaupunkt, Sportsitze links/rechts, Zentralverriegelung.
Erstzulassung 19.02.1991 auf den Erstbesitzer.

Bis 2016. Von 2016 bis heute beim Zweitbesitzer, der diesen Wagen genauso verstand, wie wir es uns für Beide wünschten. Für Fahrer und Auto gleichermaßen. Das sollte man vielleicht kurz sacken lassen.

Um eine möglichst sachliche Beschreibung bemüht, wenden wir uns wieder den Fakten zu:

1994 Umrüstung/ Neuaufbau des Motors auf 3.8 RS aus renommierter PORSCHE-Fachwerkstatt mit langjähriger, international erfolgreicher Rennsport-Erfahrung, Turbo 3.6 Bremsanlage,  H&R – Rennsport-Fahrwerk unibal gelagert, BISCHOFF- Edelstahl- Rennsport-Auspuffanlage , 235/255R17 i.V.m. 8.0 und 9.5Jx17J Cup-Felgen, mech. Sperrdifferenzial 40%, Domstrebe und vielen weiteren Details bis hin zur perfekten Balance und Vermessung/Verwiegung des Fahrzeuges.

Oktober 2011 bei km-Stand 114.000 vollständige Motor-Revision mit anschließender Leistungs-Messung und Diagramm. Ergebnis 315 PS.

Seit 1991 ein Fahrer, ab dem ersten Tag ausschließlich von einem Porsche-Meister gewartet, mindestens eine jährliche Inspektion, kein einziger Winter (im Org.-Brief nachvollziehbar jeden Winter stillgelegt), kein Salz, kaum Regen, lückenlos dokumentiert und durch pedantische Pflege nahezu makellos erhalten. Natürlich stand der Porsche ausschließlich in der Garage, wenn er nicht gefahren wurde. In dem Fahrzeug wurde nicht geraucht. Es befindet sich heute in sofort nutzbarem Bestzustand ohne jeglichen Wartungsstau.

Bevor wir nun weiter ausholen, bitten wir gerne konkrete Interessenten nach Terminvereinbarung zur Besichtigung und zum Gespräch in unser Haus.

Wir versichern mit dem Gewicht unserer Jahrzehnte langen Erfahrung: Vermutlich geht es hier um einen Porsche 964, den es mit dieser Historie, in diesem Zustand, aber vor allem in dieser technischen Konstellation und technischen wie optischen Verfassung kein zweites Mal geben wird. Ganz sachlich also: Das Fahrzeug ist unter rationalen Gesichtpunkten nicht mehr verbessungsfähig.

Erlauben Sie uns daher bitte an dieser Stelle abschließend noch einen kurzen, aber höchst emotionalen Gefühlsausbruch: DIESER 964 IST DER  HAMMER!

Alle technischen Veränderungen sind TÜV-abgenommen und eingetragen, das Fahrzeug wird mit aktuell durchgeführter Inspektion inkl. frischer Hauptuntersuchung ausgeliefert und in einem halben Jahr hat er eine wohlverdiente H-Zulassung. Das gibt’s dann zum Nachtisch.

Mit bester Empfehlung
Ihr DLS – Team

 

 

 

Emailanfrage

Betreff: Anfrage zu "Porsche 964 Carrera 2 // zwei Vorbesitzer // 3.8l"
Name
Nachname
Telefon
Email
Nachricht
?
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen
Absendecode
Absendecode
Top