Druckformat

Porsche 996 Carrera 4S Coupé // schwarz-schwarz

Ertappen Sie sich immer öfter dabei, jetzt endlich ernsthaft nach einem 996 Ausschau zu halten?

Klar, Sie wollten schon länger einen klassischen Elfer – wäre da nicht die Sache mit den vollkommen außer Kontrolle geratenen Preisen für die luftgekühlten Modelle. Und natürlich haben Sie auch schon davon gehört, dass weitsichtige Sammler sich bereits den einen oder anderen 996 gesichert haben, beispielsweise einen Turbo, einen 4S, einen der seltenen Targa oder gar einen GT2, bevor der große Run endgültig losgeht und die Preise auch für diese Baureihe haltlos in die Höhe schießen. Derzeit, darauf spekulieren Sie bei Ihrer Suche, markiert der 996 trotz allem den Einstieg in diesen begehrenswerten Elfer-Kosmos – weil die Gesetze der Straße streng genommen für alle gleich sind: 15, 20 oder gar mehr Jahre alt?

Gestrandet im Tal der Tränen. Ein „Gebrauchtwagen“, mehr oder weniger wie alle anderen… Wer den Markt über die letzten Jahrzehnte beobachtete und sich zurückerinnert, stellt fest – jedes abgelöste Modell ging durch diese harte Zeit der relativen Wertlosigkeit, beginnend beim Ur-Elfer, endend beim Vorgänger des hier besprochenen 996. Im Umkehrschluß betrachtet war jedoch kein einziges Nachfolge-Modell auf irgendeine Art und Weise „schlechter“, als der Vorgänger.

So auch der 996. Er konnte wahrlich alles besser als der abgelöste 993. Er war – und ist – der bessere Sportwagen. In allen Belangen, die einen Sportwagen aus Zuffenhausen ausmachen, schlug er den 993 souverän. Motorleistung, Getriebe, Fahrwerk, Bremsen… Er konnte (und kann) alles besser. Ausgerechnet sein dabei gewonnener Komfortzuwachs ließ ihn ganz besonders bei den altgedienten Porsche-Fans zum weichgespülten Mainstream-Modell werden, weil er nicht nur besser beschleunigte, besser bremste, besser lag und aber auch besser heizte, mehr Platz bot und Extras ab Werk mit auf den Weg bekam, die einem Sportwagen nicht würdig sind wie z.B. die Memory-Funktionen der elektrischen Sitzverstellung, oder eine ab diesem Modell verbaute Klima-Automatik, die diesen Namen auch verdiente…

Nach mehreren Fahrtagen im 996 werden Sie von uns kein schlechtes Wort über diese Baureihe hören. Wir können Ihnen nur empfehlen, es uns gleich zu tun. Suchen Sie sich ein gepflegtes Exemplar, das Ihnen gefällt und Sie anspricht. Wenn möglich, suchen Sie gleich nach einem der inzwischen begehrten Modelle, die wir oben aufgeführt haben. Sie sind zwar deutlich teurer als die „normalen“ 996er, bieten aber neben ihrer kleineren, gebauten Stückzahl und damit Exklusivität oft auch handfeste technische Vorteile wie z.B. unser angebotener 4S, der neben seinem Allrad-Antrieb auch die breitere Karosserie, das Fahrwerk und die Bremsanlage des Spitzenmodells 996 turbo, womit auch und vor allem der Fahrspaß profitiert. Ganz abgesehen davon ist es erfahrungsgemäß so, dass genau diese Modelle über kurz oder lang die wertstabilsten bleiben oder gar teurer werden.

Vor allem aber versichern wir Ihnen schon an dieser Stelle: Es handelt sich bei jedem dieser Modelle um einen waschechten Elfer, Wasserkühlung hin oder her. Aus dem einstmaligen Hinlanger-Männerauto wurde im Laufe der Zeit ein überlegener Sportwagen, der Porsche den Kragen rettete. Günstiger dürfte der Porsche-Einstand nicht mehr werden – wer einen möchte, handelt jetzt.

Zu unserem Angebot:

Unfallfreies, lückenlos! scheckheftgepflegtes Fahrzeug (2004-2005 Erstbesitz, 2005 bis 2015 Zweitbesitz, 2015-heute Drittbesitz) mit vollständiger Sonderausstattung.

Das Coupé war bis 2015 durchgängig mit Porsche Approved-Garantie ausgestattet. 2013 wurde von Porsche präventiv auf Grund von Gussfehlern ein neuer Motor mit allen Nebenaggregaten auf Garantie eingebaut. Die Laufleistung des neuen Motors ist also ca. 30.000 km.

Aktuell (vor 50 km) wurde eine große Inspektion durchgeführt, ein neues KW Variante 3-Sportfahrwerk eingebaut mit Vermessung/ Verwiegung, neue Michelin Pilot Sport-Reifen montiert und die Bremsscheiben/Bremsbeläge ringsum erneuert.

Die Ausstattung dieses Ausnahme-4S lässt keine Wünsche offen und kann mit Fug und Recht „vollständig“ genannt werden. Bis hin zur Voll-Lederausstattung inkl. Alcantara-Lederhimmel wurde damals nahezu jede mögliche, sinnvolle Option gewählt. Schließlich wird das Aussehen dieses Traum-Coupés noch durch makellose Porsche GT3-Felgen der 2. Serie abgerundet und verleiht seinem Aussehen den letzten Schliff.

Das Fahrzeug ist frei von erwähnenswertem Steinschlag, hat keine Parkdellen, keinerlei Aufsetzer oder sonstige Kratzer und dergleichen.

Ohne Einschränkung ein rundum empfehlenswerter Porsche also, der seinem nächsten Besitzer viel Freude bereiten wird.

Wir legen Ihnen diesen Carrera 4S wärmstens ans Herz und bitten um Terminvereinbarung bei konkretem Interesse.
Ihr DLS – Team

Emailanfrage

Betreff: Anfrage zu "Porsche 996 Carrera 4S Coupé // schwarz-schwarz"
Name
Nachname
Telefon
Email
Nachricht
?
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen
Absendecode
Absendecode
Top